tceic.com
学霸学习网 这下你爽了
相关文章
当前位置:首页 >> 文学研究 >>

2011年德语专四答案


Prüfung für das Germanistik-Grundstudium (PGG 2011 L?sungen) I. Diktat (10 P) (15 Minuten) Warum ist Asien wichtig für uns? Bis zu 60% des Weltwirtschaftswachstums in diesem Jahrzehnt wird aus Asien kommen. Mehr als die H?lfte der Weltbev?lkerung, das hei?t, über drei Milliarden Menschen leben in Asien. Bis zum Jahr 2050 werden zwei weitere Milliarden hinzukommen. Asien hat sowohl Europa als auch die USA im Welthandel überholt. Unter den ersten zehn Welthandelsnationen befinden sich vier asiatische L?nder, n?mlich Japan, Südkorea, China und Singapur. Der Anteil dieser L?nder an den Weltexporten betr?gt 25%. Die Europ?ische Union und die USA kommen im Vergleich nur auf 20% bzw. 16%. ?ber ein Drittel der Devisenreserven der Welt werden von asiatischen Zentralbanken gehalten. Industrialisierung und Bev?lkerungswachstum führen in der asiatischen Region zu dramatischen Umweltbelastungen mit globalen Auswirkungen. Fünf der zehn Gro?st?dte dieser Welt befinden sich in Asien. II. H?rtexte Teil 1: Alltagssituationen Sie h?ren im Folgenden 6 Minidialoge nur einmal. Markieren Sie die L?sungen auf dem Antwortbogen. 1. Frau: Mai, guten Tag. Herr: Guten Tag, hier spricht Sommer. Ich rufe wegen der Anzeige in der Zeitung an. Ich interessiere mich sehr für die Wohnungen in Grunewald. Ist die Wohnung noch frei? Frau Mai: Ja, das ist ein Mehrfamilienhaus mit 3-, 2- und 1-Zimmer-Wohnungen. Die 1- und 2-Zimmer-Wohnungen sind schon weg. Wir haben noch zwei Drei-Zimmer-Wohnungen. Frage: Welche Wohnungen sind noch frei? 2. Frau: Ich feiere am Freitag meinen Geburtstag und mache eine Party. Hast du Lust vorbeizukommen? Mann: Oh, nee, du, tut mir leid, ich bin an diesem Wochenende leider auf einer Gesch?ftsreise. Frau: Wie schade. Immer musst du arbeiten. Frage: Warum kann der Mann nicht zur Geburtstagparty kommen? 3. Mann: Wir begrü?en euch herzlich zu unserer Fahrt in den wundersch?nen Schwarzwald und wünschen euch eine angenehme Fahrt. Leider regnet es zur Zeit noch. Aber wir sitzen ja alle im warmen Bus. Frau: Ach, der Begleiter duzt uns schon. Frage: Was ist der Mann vom Beruf? 4. Frau: M?chten Sie etwas trinken? Vielleicht ein Bier oder einen Wein? Mann: Gern, aber ohne Alkohol bitte! Sie wissen ja, ich bin mit dem Auto gekommen. Autofahren und Alkohol vertragen sich nicht. Frage: Warum will der Mann keinen Alkohol? 5. Kunde: Guten Tag. Ich m?chte eine Briefmarke für den Standardbrief und fünf Postkarten. Postbeamtin: Bitte sch?n. Eine Briefmarke für den Standardbrief und fünf Postkarten. Das macht 2,80 Euro.

Kunde: Bitte sch?n. Postbeamtin: Vielen Dank. Auf Wiedersehen. Kunde: Danke. Auf Wiedersehen. Frage: Was m?chte der Kunde? 6. Mann: Entschuldigen Sie bitte. Wie komme ich hier vom Bahnhof zum Arbeitsamt? Frau: Hmm, gehen Sie hier über den Ernst-Reuter-Platz, rechts in die M?serstra?e. Dann gehen Sie die M?serstra?e entlang. Dort ist auf der rechten Seite das Arbeitsamt. Mann: Danke sch?n. Frage: Wo ist das Arbeitsamt? Teil II Text A Brauchen Kinder M?rchen? Sp?testens seit dem Harry-Potter-Fieber ist es wieder klar: Kinder brauchen M?rchen. Wie zum Beispiel in den M?rchen der Brüder Grimm, gibt es auch bei Harry Potter Gute und B?se, Zauberer und Fantasiewesen, also typische Figuren aus der langen M?rchentradition. Hinzu kommt, dass auch hier der junge Held nach vielen gef?hrlichen Abenteuern am Ende gewinnt. Und das ist wichtig, denn so lernen Kinder, dass auch die Kleinen und Schwachen - wie sie selbst - ?ngste überwinden k?nnen und gegen das B?se eine Chance haben. Das macht Mut! Allgemein sprechen M?rchen in Kindern ?ngste, Konflikte, Emotionen und Hoffnungen an. Die einfache Bildersprache der M?rchen k?nnen Kinder leicht verstehen. Es ist daher gar keine Frage: Kinder h?ren beim Erz?hlen von M?rchen nicht nur zu, sie erleben das M?rchen in ihrer Fantasie in lebendigen Bildern. Normalerweise sehen Kinder in Wolf, Hexe oder Stiefmutter keine realen Tiere oder Menschen, sondern das B?se und das, was ihnen im Alltag Angst macht. Text B In der Kantine Hans: Hallo, Anna. Setz dich zu mir. Anna: Hallo, Hans. Wie geht es dir? Hans: Danke, ganz gut, nur, ich bin ziemlich im Stress. Anna: Ich wei?, Michael hat gekündigt. Da bist du jetzt ganz allein. Hans: Ja. Er ist jetzt Freiberufler, hat sein eigenes Büro. Anna: Was macht er denn? Hans: Du wei?t doch, der hat immer nachts zu Hause an seinem Computer gesessen und programmiert. Jetzt hat er so viele Auftr?ge. Anna: Er hat mir erz?hlt, dass er für eine Kinderklinik arbeitet. Hans: Ja, und für andere Kliniken auch. Anna: Na, da kann er jetzt als Freiberufler sich die Zeit selbst einteilen, kann lange ausschlafen ... Hans: Seit er zu Hause arbeitet, sehe ich ihn überhaupt nicht mehr. Die ganze Nacht brennt das Licht. Er arbeitet Tag und Nacht und am Wochenende ... Anna: Ihr spielt doch dann immer Fu?ball? Hans: Dafür hat er auch keine Zeit mehr. Anna: Na, da arbeite ich lieber fest angestellt. Text c Skifahren im Sommer Frau: Was machen Sie in diesem Jahr im Urlaub, Herr Schneider? Mann: Ich will Ski fahren. Frau: Ach so, dann fahren Sie erst im Winter.

Mann: Nein, im Juli. Ich will in die Schweiz, nach Zermatt. Im Schnee des hohen Gebirges kann man auch im Sommer Ski fahren. Frau: Na ja, Sie k?nnen das machen. Sie sind nicht verheiratet. Meine Kinder wollen in den Ferien immer an die See zum Baden. Mann: Baden kann man da auch, im Freibad oder in einem See. Hallenb?der gibt es natürlich auch. Und au?erdem gibt es Tennispl?tze und Minigolf und alles, was Sie wollen. Au?erdem k?nnen Sie natürlich wandern und bergsteigen. Frau: Ist das nicht gef?hrlich? Mann: Mit den Kindern, meinen Sie? Ich glaube nicht. Wenn Sie die Wege nicht kennen, müssen Sie einen Bergführer nehmen. Frau: Und wie kommt man nach Zermatt? Mann: Leider nur mit der Bahn oder mit dem Auto. Aber man darf das Auto nicht mit ins Dorf nehmen, in Zermatt sind Autos n?mlich verboten. Die stehen ein paar Kilometer vor dem Ort auf einem Parkplatz. Von da aus f?hrt man mit dem Taxi. Und im Dorf k?nnen Sie mit der Kutsche fahren. Frau: Ist das nicht alles sehr teuer? Mann: Na ja, billig ist es nicht. Aber wenn man zu Fu? durchs Dorf geht, ist es natürlich am billigsten. Text D Kannitverstan Auf einem seltsamen Umweg kam ein junger deutscher Handwerker von Stuttgart nach Amsterdam. Als er in diese gro?e, reiche Stadt gekommen war, staunte er über die pr?chtigen H?user, die gro?en Schiffe und die gesch?ftigen Menschen. Dabei fiel ihm ein gro?es, sch?nes Haus ins Auge, wie er auf seiner ganzen Wanderschaft von Stuttgart bis Amsterdam noch keines je gesehen hatte. Lange schaute er mit Verwunderung auf dieses wundersch?ne Geb?ude. Die sch?nen hohen Fenster waren viel gr??er als die Türe vom Haus seines Vaters daheim. Da konnte er es nicht lassen, einen Mann auf der Stra?e anzusprechen. ?Guter Freund, k?nnen Sie mir nicht sagen, wie der Herr hei?t, dem dieses wundersch?ne Haus geh?rt mit den Fenstern voller Blumen?“ Der Mann hatte überhaupt keine Zeit und au?erdem verstand er die deutsche Sprache gar nicht. Er sagte kurz und bündig: ?Kannitverstan.“ Das waren allerdings drei holl?ndische W?rter und sie hei?en auf Deutsch: ?Ich kann Sie nicht verstehen.“ Aber der junge deutsche Handwerker dachte, das sei der Name des Mannes, nach dem er gefragt hatte. ?Das muss ein sehr reicher Mann sein, der Herr Kannitverstan.“ Er ging wieder auf die Stra?e und da kam ein gro?er Leichenzug heran. Vier schwarze Pferde zogen einen schwarz überzogenen Leichenwagen. Ein langer Zug von Freunden des Verstorbenen folgte nach. Der junge Handwerker wurde ganz traurig und blieb mit seinem Hut in den H?nden stehen. Doch dann entschloss er sich den letzten Mann des Leichenzuges anzusprechen: ?Das muss wohl ein guter Freund von Ihnen gewesen sein, der da gestorben ist. Sie sehen so traurig aus.“ – ?Kannitverstan“, antwortete der Herr. Es wurde dem jungen Handwerker zuerst ganz schwer ums Herz und dann wieder ganz leicht: ?Armer Kannitverstan! Was hast du nun von deinem Reichtum? Du hast nicht mehr als ich bekomme: ein Totenkleid und ein dunkles Grab.“ L?sungen II. H?rverstehen (20 Punkte = je ein Punkt)

CCBAB CBABA AABCC AABCB III.Leseverstehen (20 Punkte = je ein Punkt) BABAB CABCA CCBBA CCAA IV. Wort, Satz und Text (35P) A (7 Punkte = je 0,5 Punkt) ACBAC ACCBB CBCA B (10 Punkte = je 0,5 Punkt) 55. zu Fu? 56. wie 57. recht 58. Nicht 59. Wenig 60. bleibst 61. fertig 62. desto 63. h?tten 64. was/das 65. mehr 66. zwar 67. Wert 68. wenn 69. Regel 70. merken 71. zufolge, nach 72. liegt 73. bei 74.lernt C (10 Punkte = je 0,5 Punkt) 75. und 76. teuere 77. macht 78. die 79. Vorteil 80. dass 81. wie 82. verfügen 83. bieten 84. Ob 85. mehr 86. erzielt, erreicht 87. als 88. teilte 89. Da/Weil 90. als 91. L?ndern 92. (Auslands)studium 93. Am 94. berichtete/so D (4 Punkte = je 1 Punkt) 95. Wegen seiner Verabredung mit einem Kunden kann Herr Berg Ihnen heute Nachmittag leider nicht helfen. 96. Die den Rhein entlang stehenden wundersch?nen H?user gefallen den Touristen sehr. 97. Die Suche nach den Opfern ging weiter, obwohl es in der Nacht stark regnete. 98. Die besten Entdeckungsreisen macht man durch die Betrachtung der Welt mit Neugier. E (4 Punkte = je 1 Punkt) 99. ....., aber heute ist ein Unfall passiert. 100. ..., weil ich die Musik mag. 101. ..., was uns schon bekannt ist. 102. .... h?lt die Polizei ihn für den Verd?chtigen eines Einbruchs.


推荐相关:

2011年德语专业四级真题_图文.pdf

2011年德语专业四级真题 - 德语专四真题 2011年 对专四考试有直接作用... 2011年德语专业四级真题_其它语言学习_外语学习_教育专区。德语专四真题 2011年 对专四考...

2011年德语专四答案.doc

2011年德语专四答案 - Prüfung für das Germanisti

2010德语专业四级真题及答案.pdf

2010德语专业四级真题及答案_其它语言学习_外语学习_教育专区。PR?FUNG F?R DAS...2011年德语专业四级真题 8页 1下载券 德语专业四级 试题 PGG_... 8页 免费...

2013德语专四答案_图文.doc

2013德语专四答案_其它语言学习_外语学习_教育专区。拍照版,不是doc。 ...2011年德语专四答案 4页 1下载券 PGG 2013德语专四真题 14页 1下载券 ...

2011 专四 德语填空练习(有答案).doc

2011 专四 德语填空练习(有答案)_其它语言学习_外语学习_教育专区。德语专业四级填空练习 2011 专四 德语填空练习(有答案) 125.Es handelt sich...geheime ...

2013年德语专业四级真题.doc

2013年德语专业四级真题_英语考试_外语学习_教育专区。PR? FUNG F? R DAS ...德语专四单词表 12页 免费 2011年德语专业四级真题 8页 1下载券 ...

05-08德语专四真题答案.doc

德语四级06-08真题 15页 10财富值 2011年德语专四答案 4页 2财富

2015德语专业四级真题答案.pdf

2015德语专业四级真题答案_其它语言学习_外语学习_教育专区。帮助德语专业的考生备考2016年德语专四 PR?FUNG F?R DAS GERMANISTIK-GRUNDSTUDIUM (答案仅供参考) I....

德语专四资料.doc

德语专四资料 - 专四辅导课 人数猛增到 4000:今年德语专四阅卷老师感受 本

PGG 2013德语专四真题.doc

PGG 2013德语专四真题 - PR?FUNG F?R DAS GERMANI

德语专四复习资料.doc

标签: 外语学习| 德语| 专四|德语专四复习资料_其它语言学习_外语学习_教育专区。复习德语专四的同学看看绝对有用!!! DEUTSCH BAND1~BAND3 固定表达 一、...

2012年全国德语专业四级考试总结及试题分析_1028最终版本.doc

ter. 还可以接受的正确答案:使用介词 Aufgrund/Auf Grund 典型错误举例: - ...2011年全国德语专业四级... 18页 1下载券 德语专业四级考试测试试... 2...

2010德语专四听力试题.doc

2010德语专四听力试题_其它语言学习_外语学习_教育专区。2010 1. Diktat (10P...带答案 2010-2011第一学... 4页 1下载券 硕士研究生入学考试试题... ...

PGG_2010 全国德语专四试题_图文.pdf

PGG_2010 全国德语专四试题_其它语言学习_外语学习_教育专区。2010年全国高校...2011年德语专业四级真题 8页 1下载券 德语专四习题集 35页 5下载券 德语...

2015德语专业四级真题_图文.ppt

2015德语专业四级真题_其它语言学习_外语学习_教育...2011年德语专业四级真题 8页 1下载券 2010德语专业...

德语专四.doc

德语专四_文化/宗教_人文社科_专业资料。 文档贡献者 uhappyfo 贡献于2016-06...德语专四习题集 35页 3下载券 2013德语专四答案 2页 免费 德语专四需要知...

2014年德语专业四级考试真题听力和答案.pdf

2014年德语专业四级考试真题听力和答案 - PR?FUNG F?R DAS G

德语专四句型转换练习.doc

德语专四句型转换练习 - A. Bilden Sie aus den unter

德语专业四级改错题归类分析_图文.doc

德语专业四级改错题归类分析_其它语言学习_外语学习_教育专区。德语专业四级改错题...2011年德语专业四级真题 8页 1下载券 09大学德语四级 10页 5下载券 德语...

德语专业四级 试题 PGG_2009_图文.pdf

德语专业四级 试题 PGG_2009_其它语言学习_外语学习_教育专区。PGG2009的真题试卷 文档贡献者 Angelinelee 贡献于2010-08-31 1 /2 相关文档推荐 ...

网站首页 | 网站地图
All rights reserved Powered by 学霸学习网 www.tceic.com
copyright ©right 2010-2021。
文档资料库内容来自网络,如有侵犯请联系客服。zhit325@126.com